Maserati Frühjahrstreffen im Curbs Club Cologne

Maserati Frühjahrstreffen im Curbs Club Cologne
Zahlreiche Maserati vom 19. – 22. Mai in Köln

Dieses Jahr findet das Frühjahrstreffen des Deutschen Maserati Clubs in ganz besonderem Ambiente statt: in Kölns neuer Adresse für Oldtimer, dem Curbs Club Cologne in Köln-Rodenkirchen. Beim „Maserati Incontro a Colonia“ vom 19. bis 22. Mai kommen zahlreiche Automobil-Liebhaber zusammen und feiern gemeinsam die Geschichte von Maserati.

Der Curbs Club Cologne ist in diesem Jahr Veranstalter und Veranstaltungs-Location zugleich. „Als Liebhaber von Maseratis und von klassischen Automobilen freuen wir uns auf erlebnisreiche Tage mit Gleichgesinnten“, meint Leo B. Peschl, Geschäftsführer des Curbs Club Cologne. „Der Curbs Club ist durch seine gute Anbindung ins Bergische Land, die Eifel und den Nürburgring ein geeigneter Veranstaltungsort.“

Die Teilnehmer erwartet ein exklusives Rahmenprogramm: Neben einer Führung durch die legendäre Domstadt am Rhein und einem Besuch im Ludwig-Museum stehen vor allem die Ausfahrten im Vordergrund. Ein Corso ins Bergische Land wird ergänzt durch eine herrliche Ausfahrt in die Eifel mit Stopp am Nürburgring – dem absoluten Höhepunkt für Autoliebhaber. „Eine gemeinsame Ausfahrt mit vielen Maserati-Liebhabern ist für uns ein absoluter Genuss. Wir freuen uns darauf, gemeinsam die schöne Landschaft zu genießen und die Sehenswürdigkeiten im Rheinland und der Eifel zu erkunden“, so Peschl. (Köln, 12. Mai 2016)

About the author