Legenden im Club: Werner Eisele

Legenden im Club: Werner Eisele
Der Curbs Club Cologne hat eingeladen. Kein geringerer als Werner Eisele – einer der bedeutendsten Motorsport Fotografen der Nachkriegszeit – präsentierte sein neuestes Werk den zahlreich geladenen Gästen. Faszinierende Bilder gespickt mit vielen Geschichten hatte der Stuttgarter im Gepäck. Monaco, Nürburgring, Spa, Hockenheim – die Rennstrecken dieser Welt sind sein Zuhause. Dabei verbindet Werner Eisele viele persönliche Freundschaften mit den Fahrerlegenden jener Zeit, deren sportliche Karrieren er in Bildern festgehalten hat. Viele der einstigen Weggefährten fuhren in den Tod, dem ständigen Begleiter an den Rennstrecken. Seine Bilder sind Zeitzeugen dieser faszinierenden Zeit. „Die Bilder alleine sagen bereits mehr als tausend Worte“, so Curbs-Club-Inhaber Markus Höfels, „mit den Worten von Werner Eisele gepaart, entsteht ein Stück Zeitgeschichte.“
Mit der Reihe „Legenden im Club“ wird der Curbs Club zukünftig weitere Helden des Motorsports einem ausgewählten Publikum präsentieren.

Der Curbs Club Cologne ist ein Refugium für klassische Automobile im Kölner Stadtteil Rodenkirchen.

About the author